Teampost im Februar

Inzwischen sollte meine Teampost allenorts eingetrudelt sein; jedenfalls dort, wo ich (direkte) Teammitglieder habe.

Sprüche: Glücksfälle, Stempel Dich zum Erfolg (Stempelset f. Demos), Kleiner Wunscherfüller

Sie haben diesmal eine besondere Botschaft im Inneren gefunden. Was das ist, habe ich heute auf Stempelplausch verraten, auf meiner exklusiven Team-Webseite also. Zu dieser Seite haben nur mein Team und dessen Teammitglieder Zugang . *Sorry, Team only.*

Ich vermute mal, dass noch niemand den neuen Beitrag entdeckt hat, den ich dort heute hochgeladen habe. Wäre es so, hätte ich es vermutlich in unserer Whatsapp-Gruppe bemerkt.

Das Geheimnis lüfte ich in Kürze hier für Euch auf dem Blog. Ihr dürft Euch nämlich ebenfalls auf ein besonderes Event freuen.

Haltet Euch am besten schon mal den 16. März ab 18:30 Uhr frei (also im Anschluss an mein Teamtreffen).

Die Karten für meine monatliche Teampost zu gestalten, macht mir immer besonders viel Freude.

Diesmal habe ich Sprüche aus verschiedenen Sets kombiniert, wobei der mittlere Spruch auf dem Banner „Der beste Job der Welt“ aus einem Stempelset für Demonstratoren ist.

Es heißt „Stempel Dich zum Erfolg“ und kann nur von uns Demos bestellt werden.

Ist doch eine herrliche Kombi, oder?

Vor allem der Dörthe-untypische Glitzerspruch hat mich selbst zum Schmunzeln gebracht und bei der Farbe des Banners bin ich auch über meinen Schatten gesprungen.

Mit Jade und Flüsterweiß sieht Wassermelone einfach toll aus!

Mein Geheimnis im Inneren der Teampost ist schon eher Dörthe-typisch. Ich bin sehr gespannt was die Frauen dazu sagen werden. *zwinker*

Falls Du die Spannung nicht aushältst (oder lieber gleich exklusiv dabei sein möchtest), bleibt Dir wohl nur der Einstieg in mein kreatives Team. *lach*

Apropos kreativ. Das kann ich hier ja schon mal auflösen. Die Aufgabe für mein Team lautet in diesem Monat etwas Tierisches zu kreieren. Aus Papier versteht sich.

Einen Teil der Ergebnisse werde ich hier wieder zeigen bzw. auf die Webseiten meiner „Mädels“ verlinken.

Aber darum ging es nicht im Inneren meiner verschickten Karten. Was das war, wollt Ihr wissen?

Da müsst Ihr wohl mal wieder hier rumkommen.

Ich freue mich auf Euch.

Eure

Dörthe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.