Heiße Luft und kühler Kopf

Meine Güte, was für ein Wetter. Da fährt niemand mit einem Ballon durch die Gegend. Am besten man hüpft ins Wasser und steckt nur den Kopf raus (Sonnenhut und -creme nicht vergessen).

Spruch aus „Florale Freude“, Motive aus „Über den Wolken“

Meine Heißluftballons sind heute mal nicht gestempelt, sondern aus Designerpapierresten gemacht.

Dafür klebt Ihr Euch Streifen vom Designerpapier am besten auf ein Stück Farbkarton und lasst das Ganze gut trocknen. Danach könnt Ihr zur Stanze greifen und nach Lust und Laune bunte Ballons ausstanzen.

Nur den Ballon-Korb, den stempelt Ihr Euch auf ein Schnipselchen. Ohne Korb würden die Heißluftballons sonst wenig nach einem Transportmittel aussehen.

Wer schon einmal beim Ballonglühen war, der kennt die Faszination des Ballonfahrens und wird so eine Karte sicher schätzen.

Eine Ballonfahrt ist kein Schnäppchen und wird meist nur zu besonderen Anlässen verschenkt. Deshalb passt der Spruch besonders gut, finde ich.

Nicht nur für Hochzeiten, sondern auch für die Aufnahme eines Studiums oder den neuen Job wäre diese Karte meiner Meinung nach gut geeignet.

Sucht Euch ein kühles Plätzchen an diesem schönen Tag.

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.