Für eine Auszeit

…ist es nie zu spät. Ein Bekannter will berufsbegleitend noch einmal für 3 Jahre die Schulbank drücken. Wir werden ihm diese Geschenkschachtel mit auf dem Weg geben.

20131019_35501_Stampin_Up_Schachtel

Drin stecken ein Entspannungsbad „Auszeit“, Schokolade für den Energieschub und ein Zettel mit unseren guten Wünschen. Damit ist die Box auch schon gefüllt. Sie ist 12,3 cm hoch und 3 x 2,5 cm breit und tief. Die Anleitung findet Ihr ab 1. November hier auf meinem Blog.

Dekoriert habe ich die Box aus dem Designerpapier “Zauber des Orients“ mit einer Schleife aus schiefergrauem Band mit Fischgrätmuster und einem Ticket. Das Stempelset „Ticket für Dich“ ist eins der 25 wunderschönen Stempelsets auf die es aktuell 25% Nachlass gibt. Diese Aktion läuft endet am 28. Oktober! (Klick für die komplette Liste auf das Bild.)

25_Stempelsets_25_5Ich habe das Ticket „Gutschein“ für die Dekoration gewählt, denn der Inhalt der Geschenkschachtel ist unser Gutschein für eine Auszeit.

Ich schätze, das Entspannungsbad wird nicht für die Dauer der Ausbildungszeit reichen. 🙂 So schnell wie die Boxen gewerkelt sind, können wir bei Bedarf aber rasch „nachlegen“.

20131019_35502_Stampin_Up_SchachtelMir fallen eine Menge Freunde und Bekannte ein, die wir mit so einer Schachtel verwöhnen könnten. Unsere Tochter würde sich vermutlich am meisten darüber freuen, wenn drin ein Lippenstift stecken würde.  Da muss sie leider noch ein paar Jahre warten. Aber Lippenbalsam, darüber lässt sich reden, oder Badeperlen, oder …

Gönnt Euch auch mal eine Auszeit!

Liebe Grüße

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Helga
Helga
7 Jahre zuvor

Diese ungrusellige Verpackung gefällt mir echt gut. Das Papier ist wunderschön und sollte auch mal dringend von mir verarbeitet werden.
Nicht vergessen sich selbst auch mal eine Ausszeit zu gönnen;)
LG Helga