Willkommen Sandra und Marktfrische

Zugegeben, eine besonders kreative Überschrift ist das diesmal nicht geworden. Mir fiel heute nach dem vielen Schnipseln, Falzen und Kleben einfach nichts Besseres ein.

In meinem Unboxing-Video gestern hast Du diese Karte vielleicht schon gesehen, die morgen zusammen mit einem meiner Farbfächer und einer kleinen Überraschung an mein neues Teammitglied Sandra auf den Weg gehen wird. Und auch einen Vorgeschmack auf kommende Kurse gab es im Unboxing.

„Herzlich Willkommen im Team liebe Sandra. Ich würde mich freuen, wenn Du beim Teamtreffen am 3. August in Jena dabei sein kannst.“

Klassische Unboxing-Videos mache ich, wie Du sicher weißt, nicht so häufig. Für mich war das Video ein kleines Trostpflaster für die Reise, die ich in diesem Jahr nicht entreten konnte. Okay, okay, „wollte“, um genau zu sein. Es hätte einfach nicht gepasst wenn das Kind mitten im Schulabschluss steckt. *seufz*

Dass mein Team gerade jetzt und dennoch wächst, freut mich deshalb ganz besonders. Kreative Köpfe nehmen wir gern bei uns auf. Neueinsteiger oder Rückkehrer, Alter, Geschlecht, mit oder ohne Behinderung, unterschiedlicher Bastelgeschmack… all das spielt keine Rolle. Einzig wichtig sind uns Fairness, die Wertschätzung untereinander und dass Du Freude am Basteln mit Stampin‘ Up! Produkten hast.

Falls Du darüber hinaus noch Motivtorten bäckst, Strümpfe strickst, nähst oder Resin gießt, bestens. Im Team sind praktische Alle sehr vielseitig unterwegs. Typisch kreative Menschen, eben. Gern lassen wir uns nun auch von Dir inspirieren.

Aktuelles Angebot zum Einstieg -> InColor Produkte im Wert von 100 Euro geschenkt

Doch wie kommt jetzt die Marktfrische in den Titel dieses Blogbeitrags?

Ganz einfach, mein neuster Online-Kurs heißt so und Du kannst ihn auch ab sofort bei mir bestellen.

Infoseite und Bestellformular

An diesen Rezeptboxen habe ich eine ganze Weile getüftelt. Auch eine alternative Größe wird es geben und viele zusätzliche Ideen und Tipps dazu, wie solche Boxen am besten hergestellt werden. Das Beste daran, Du kommst mit Farbkarton in der Größe A4 relativ materialsparend aus. Ich bin noch immer begeistert von dem Ergebnis.

Ob es an der großartigen Van Gogh Ausstellung in Erfurt lag, die mich künstlerisch inspiriert hat? Wer weiß. Eins ist jedenfalls klar, ich werde niemals Chromgelb aus der Tube essen, wie Van Gogh es getan hat. Kein Wunder eigentlich, dass es um seine Gesundheit nicht besonders gut bestellt war …

Mein Glücksfarbe ist bunt und nicht auf einen speziellen Farbton beschränkt. Und das wahre Glück finden wir auch nicht in Farbtuben oder anderswo im Außen, das finden wir nur in uns selbst. Basteln darf man trotzdem. Ich finde, das küsst die Glücksgefühle bestens wach.

Sei also gern dabei im Kurs „Marktfrische“ oder schließ Dich unserer kreativen Gemeinschaft im Team Stempelflausch an!
Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Petra
Petra
15 Tage zuvor

Liebe Dörthe,

ich gratuliere zum wachsenden Team. Das Thema des neuen Kurses interessiert mich. Werde in den nächsten Tagen zugreifen.
Wie war denn der Ausflug nach Leipzig zum Pflanzenmarkt?
LG Petra