Stampin‘ Up! feiert weiter

Jetzt geht die Post ab. Gestern habe ich Euch schon davon berichtet, dass Ihr Euch 25€ zusätzliche Freiware verdienen könnt.

MainAd_HostessPromo_demo_Oct0113_DEHeute kann ich Euch nur den Tipp geben, am Montag die Augen aufzuhalten. Da wird es ein Traumangebot geben, das bisher noch geheim bleiben muss. Vielleicht habt Ihr dann ja noch größere Lust in mein Team einzusteigen. :; Mehr dann am Montag!

Und nun noch etwas Kreatives: Diese Teelichtboxen habe ich aus schiefergrauem Farbkarton und Designerpapier „Eiszauber“ gemacht.

20130921_35259_Stampin_Up (1 von 1)Die linke Teelichtbox habe ich zum Verschließen mit einer Lasche gemacht, die rechte Box ohne. Ich habe sie bewußt schlicht gehalten. Vor dem Verschenken kommt noch ein Monogramm drauf.

20130921_35261_Stampin_Up (1 von 1)Ich freue mich jetzt auf ein paar Tage am Basteltisch. Außerdem wollen wir mit den Kindern zur Messe „Modell, Hobby, Spiel“ in Leipzig.

Bis die Tage!

Eure Dörthe

Hinterher ist man schlauer

Hätte ich mal meine Kamera nicht vergessen, dann hätte ich Euch heute ein Foto vom geschäftigen Treiben gestern im Workshop zeigen können. So müsst Ihr Euch die Stimmung jetzt ohne Fotos vorstellen. Keine Bange, ein paar andere Bilder gibt es noch.

Wir haben mit Embossing Pulvern gearbeitet, Geschenkverpackungen gebastelt und hatten jede Menge Spaß. Teilnehmerinnen des gestrigen Workshops, die im Anschluss eine Bestellung aufgegeben haben, bekommen von mir die Workshopgebühr zurück erstattet. Wenn das nix ist!

Da wurde gemeinsam im Katalog gestöbert, Listen wurden auf Konzeptpapier geschrieben und die Frauen haben sich gegenseitig beraten. Manche Teilnehmerin fragte mich: „Sag mal Dörthe, brauche ich das?“ Dann habe ich offen geantwortet, was aus meiner Sicht nicht unbedingt nötig ist und was empfehlenswert. Dass dabei die Meinungen in den Grüppchen auseinander gingen, finde ich gut. Schließlich bringen die Gäste oft kreative Erfahrungen mit, die es zu teilen lohnt!

Und weil Vieles gemeinsam mehr Spaß macht, hat Stampin‘ Up! heute auch ein tolles neues Angebot für Euch. Für alle GastgeberInnen, aber natürlich auch für Einzelbesteller, ob per Mail, oder online über meinen Shop, gibt es vom 01.10.- 31.10.2013 für 25 Euro mehr Freiware, ab einem qualifizierten Workshopumsatz von mind. 350,- Euro! MainAd_HostessPromo_demo_Oct0113_DEAlso, sprecht mich wegen einer Party an oder bestellt vielleicht gemeinsam mit Freunden im Wert von min. 350,- Euro, um 25 € Freibetrag zusätzlich zu erhalten.

Und am Monatsanfang gibt es natürlich auch wieder ein neues Jubiläumsset aus der Reihe „Best of …“. Diesmal sind wieder sehr schöne Motive dabei.

Best_of_Sale_a_Bration_komprimiertKlickt auf das Bild für eine größere Darstellung.

Neue MDS Downloads gibt es außerdem. Aber das hat sicher auch bis morgen Zeit. Ich muss nach dem Workshop noch die Stempel putzen und alles Zubehör wieder verstauen. Neugierige können ja direkt in meinem Onlineshop schauen.

Liebe Grüße

Dörthe

 

 

Klar doch

Momentan verscheucht die Sonne bei uns den Herbst ein wenig. Die bunten Blätter rieseln aber unaufhaltsam von den Bäumen. Kaum zu glauben, wie schnell das jetzt ging.

Blätter habe ich auch für diese Geburtstagskarte gestempelt.

20130928_35313_Stampin_Up_Geburtstagskarte (1 von 1)Meine Workshopgäste werden diese Karte so oder in abgewandelter Form morgen werkeln. Sicher wirken die Blätter auch in einem anderen Farbton schön. Hier habe ich Kandiszucker benutzt. Ein Blatt ist embossed…

20130928_35316_Stampin_Up_Geburtstagskarte (1 von 1)… und zwar in „iridescent ice“, also fast klar bis auf ein paar zarte Einsprengsel.

„Klar“ – daher auch der heutige Blogtitel. Also ehrlich, der Titel bereitet mir immer die meisten Kopfzerbrechen. Aber zurück zur Karte.

20130928_35314_Stampin_Up_Geburtstagskarte (1 von 1)Das dunklere Baltt in Kandiszucker habe ich zweimal gestempelt, eins mit der Hand ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. Das hellere Blatt ist einfach dadurch entstanden, dass ich zwischen zwei Stempelvorgängen keine Tinte „nachgeladen“ und einmal auf Konzeptpapier gestempelt habe (tab off, wie die US-Demos es nennen). So bekommt Ihr einen Farbton in mehreren Nuancen. Diese Technik verwende ich sehr gern.

Schönen Sonntagabend wünscht Euch

Dörthe