Strenstunden oder wenn zwei sich trauen

Ein kleiner Überraschungsauftrag aus der Familie hat mich gestern erreicht und ich habe mich natürlich sofort ans Werk gemacht.

Der Neffe meines Mannes hat seiner Liebsten einen Heiratsantrag gemacht (in New York wohlgemerkt). Sobald die beiden zurück sind, sollen sie einen kleinen Kartengruß im Briefkasten haben.

Bei so viel Romantik habe ich zum neuen Stempelset „Sternstunden“ gegriffen, eigentlich ein Babyset doch wie man sieht, bestens für andere Anlässe zu gebrauchen.

Ich gebe zu, es gibt das gleiche Sternbild nicht zweimal. Selbst beim Wagen gibt es einen kleinen und einen großen. Auf meiner Karte geht es allerdings nicht um Astrowissenschaft, sondern um ein möglichst romantisches Layout. Da dürfen es auch mal zwei Herzen am Sternenhimmel sein.

Süß, nicht wahr!?

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Blütentraum“ und passt einfach wunderbar zum Anlass.

Meine Auftraggeber waren ganz begeistert. Was will man mehr.

Nun gut, das fiele mir schon das Eine oder Andere ein:

-mehr Zeit zum Basteln

– neue Tanzfiguren

– Eis, das sich nicht als Speck auf der Hüfte ablagert

und vielleicht noch Fußballer die ihrer Bezahlung entsprechend spielen.

Allerdings sind wir hier nicht bei „Wünsch Dir was“ sondern bei „So ist das nun mal“ und das ist auch ganz gut so. Stellt Euch mal das Chaos vor, wenn sich jeder was Anderes wünschen würde.

Unser Großer ist übrigens schon vom Kurzurlaub bei den Großeltern zurück und wünscht sich, dass ich seine Wäsche vor dem Abflug zur Abifahrt noch wasche. Zum Glück sind es noch ein paar Tage bis er wieder auf Reisen geht.

Das ist schon ein komisches Gefühl, wenn die Kinder flügge werden – und ein schönes dazu.

Bis zum Heiraten darf er sich gern noch ein wenig Zeit lassen. Wenn es soweit ist, mache ich gern wieder eine passende Karte.

Ich wünsche Euch eine vergnügliche Woche voller schöner Nachrichten und Ereignisse

Eure

Dörthe

  3 comments for “Strenstunden oder wenn zwei sich trauen

  1. Leni Kruse
    2. Juli 2018 at 19:11

    Liebe Dörte,
    vielen Dank für diese wundervolle Karte! Wir sind heute aus dem Urlaub zurück und waren hin und weg von diesem schönen Layout.
    Viele Drücker von uns
    Dennis und Leni

    • Leni Kruse
      2. Juli 2018 at 19:12

      Da ist mir das „H“ bei Dörthe abhanden gekommen… blöder Jetlag. 🙂

      • Dörthe
        2. Juli 2018 at 21:49

        Hallo Ihr zwei,
        solange Ihr nur das „H“ vergesst. 🙂
        Ich freue mich rieisg, dass Euch die Karte so gut gefallen hat.
        VLG in die Ferne
        Dörthe und Flauschfamilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.