Glaube daran

Nein, es geht nicht schon wieder um das aktuelle Einstiegsangebot von Stampin‘ Up! und die vielen Möglichkeiten, die es bietet. Nicht um einen Neuanfang, sondern um einen Abschied geht es.

Letzte Woche musste eine Karte her, um jemanden aus seinem Dienst zu verabschieden. Weil jedem Abschied auch ein Neuanfang inne wohnt, habe ich mich für die schönen Motive aus dem Stempelset „Durch die Gezeiten“ entschieden.

Bei meinem Spruch musste ich allerdings ein wenig mogeln und aus zwei Sprüchen einen neuen zusammensetzen. Der oberer Teil ist aus dem Stempelset „Nur Mut“.

„Auf zu neuen Ufern“ ist ein Rudiment und beginnt eigentlich mit den Worten „Mit dir breche ich gern …“, breche auf – versteht sich. 🙂

Das hätte allerdings nicht wirklich gepasst, denn natürlich begleite ich die Menschen nicht persönlich in ihren Ruhestand. Neu kombiniert war mein Spruch dagegen sehr passend.

Ist es nicht außergewöhnlich, wie gut die Designs unserer Stempel zusammenpassen?! Ich finde, der Spruch wirkt als wäre er aus einem Guss.

Mal wieder eine etwas aufwändigere Karte zu gestalten – Motive arrangieren, Maskieren, Hintergrund mit der Walze gestalten – hat mir großen Spaß gemacht. Es ist wunderbar zu erleben, wie so eine Karte Stück für Stück entsteht.

Also ich bekomme gleich Lust auf mehr und aufs Meer natürlich auch.

Mehr Tanzschritte bekommen der Flauschsupport und ich heute Abend im Spezialkurs Paso Doble. Für diesen Anlass würde der Originalspruch bestens passen, aber wer schenkt seinem Mann schon eine solche Karte – einfach so, mitten im Jahr.

„Lieber Flauschsupport, mit Dir breche ich wirklich gern auf zu neuen Ufern und ich glaube daran, dass wir irgendwann auch die kompliziertesten Tanzschritte in unserem Langzeitgedächtnis verankern können.“

So, Schluss mit Romantik und zurück zur Karte. Ihr seht, es müssen nicht immer die neusten Produkte sein. Es lohnt sich auch mit „alten“ Schätzen zu werkeln.

Mehr Meer wäre bei den Temperaturen, die wir gerade in Jena haben, wirklich schön. Aber noch haben wir keinen Urlaub und außerdem geht es in diesem Jahr in die Berge.

Genießt das Leben wo immer Ihr gerade seid, ob am Meer, in den Bergen oder dem heimischen Balkon.

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.