Auftragsarbeit in Rosa

Nach viel Blau, Grün und Natur auf meinem Basteltisch, ist jetzt eine Karte zur Hochzeit entstanden.

Vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch an meinen Brautstrauß aus Papier.

Diesen Umfang hatte mein aktueller Auftrag natürlich nicht. Trotzdem saß ich ein Weilchen daran, denn was man nicht tagtäglich gestaltet, darüber muss man ein wenig länger nachdenken (ich muss es jedenfalls).

Ihr seht, ich habe mich für sehr reduziertes Layout entschieden. Das wunderschöne Braut-Motiv aus dem Stempelset „Besondere Wünsche“ spricht doch für sich.

Für den Hintergrund kam das Designerpapier „Sternenhimmel“ zum Einsatz. Im Katalog findet Ihr es zusammen mit einem Stempelset, das schöne Motive zur Geburt enthält. Aber ich finde, die Designs in zarten Farbtönen passen zu sehr vielen Anlässen.

Sieht es nicht so aus, als würde die Braut auf meiner Karte in eine zauberhafte Zukunft blicken, für die alle Sterne auf Liebe stehen?! *seufz*

Die kleinen Perlen, die am Sternenhimmel haften, ließen sich dank Stampin‘ Blends passend zu den Haaren meiner Braut einfärben – in Savanne.

Deshalb entschied ich mich am Schluß nach langem Überlegen auch für Band in Savanne statt für klassisches Weiß.

Ich finde, es darf auch ein wenig Vielfalt auf dem Gabentisch sein.

Apropos Vielfalt, in Jena wird in den kommenden sieben Wochen um Rezepte aus aller Welt. Das Projekt Kitchen on the Run macht Station in unserer Stadt. Vielleicht habt Ihr Lust dort mal vorbeizuschauen. Es geht doch nichts über neue Ideen, nicht nur beim Basteln…

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.