Wie man ein Projekt rettet

Seht Ihr es? Auf meiner Karte ist etwas , was dort nicht sein sollte (jedenfalls für meinen Geschmack).

Was glaubt Ihr wohl, wollte ich eigentlich gar nicht auf meiner Karte haben?

Wer auf die Blüte getippt hat, hat ins Schwarze getroffen – besser ins Savannefarbene.

Dort hatte sich leider in letzter Minute ein kleiner Fleck eingeschlichen. Die Karte deshalb zu entsorgen kam für mich natürlich nicht in Betracht. Also musste ich improvisieren.

Ich gebe zu, mich hat das kleine Malheur gewurmt. Da hatte ich mein Layout so schön ausbalanciert und dann das!

Vanillepur und Flüsterweiß lassen sich, wie man sieht, bestens kombinieren. Dazu noch ein wenig Schwarz, Anthrazitzgrau und Minzmakrone – fertig ist eine schöne Farbkombination.

Ich liebe die schönen Produkte aus dem Jahreskatalog, mit denen sich graphische Effekte erzielen lassen. Besonders gefreut habe ich mich, dass wir so schöne Schriften im Programm haben, auch solche, die ein wenig mehr Platz einnehmen.

Habe ich nicht einen wunderbaren Job?

Apropos wunderbar, unser Tanzkurs gestern war einfach herrlich. Nach so vielen Wochen ohne Tanzen hat sich das wunderbar angefühlt.

Nordic Walking, Aquafitness und Klettern sind prima Bewegungsarten, doch wer sein Herz erst einmal ans Tanzen verloren hat, der kann nicht mehr ohne.

Am Montag ist die Sommerpause in unserer Tanzschule vorüber und wir können wieder voll durchstarten.

Heute starten wir aber erst einmal zu einem kurzen Ausflug. Bevor die Schule für die Kinder wieder losgeht, möchten wir unbedingt noch einmal einen entspannten Tag gemeinsam genießen.

Morgen mache ich dann noch einmal einen Ausflug an meinen Basteltisch. Die Projekte für meine Workshops am kommenden Samstag sind alle vorbereitet, nun muss nur noch zugeschnitten werden.

Der Minialben-Workshop ist ausgebucht, im Stamparatus-Kurs sind noch zwei Plätze frei.

Wenn Du Lust hast dabei zu sein, dann melde Dich rasch an. Ich packe gleich morgen Deine Workshopkiste, Bonusheft und Sammelsticker inklusive.

Bis bald vielleicht, auf jeden Fall hier auf meinem Blog.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende

Deine

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.