Ganztagsworkshop voraus

Ach wie schön, ich kann alles für morgen in Ruhe vorbereiten. Zuschneiden muss ich zwar noch so einige Materialtüten, aber mit dem Backen liege ich prima in der Zeit.

Erdnuss Schoko Muffins mit weißer Schokolade

Die Schneideklingenaktion hat mich gestern offen gestanden ziemlich stark vom Zuschneiden abgehalten.

Für meine Kunden, besonders für Kitas, Horte und Begegnungszentren, ist es wichtig nochmal Klingen auf Vorrat zu haben. Da musste das Schnüren der Materialpakete warten.

Aber heute, heute hab ich es krachen lassen:

Vormittags waren Jenny und Özge vom Avocado-Filmteam hier. Ich komme jetzt noch ins Schwitzen, wenn ich daran denke.

Wenn Ihr wüsstet wie ungern ich vor der Kamera stehe und wie oft wir einzelne Sachen drehen mussten. *aargh*

Außerdem haben ich gelernt, dass Drohnen ziemlich laut sind.

Kurz zusammengefasst, war das ein g_ _ler Dreh und nach einem solche Vormittag habe ich richtig Lust auf mehr Film und Theater. Hauptsache ich darf ich selbst sein. (Man steht sich meistens selbst im Weg…)

Der Ofen bäckt im Dauermodus. Sieben Stunden Workshopzeit wollen mit Snacks angereichert werden. Schließlich brauchen meine Gäste Energie.

Selbst gemacht Energiekugeln wird es morgen auch geben: Kokos-Schoko Geschmack. Hoffentlich mögen meine Gäste diese Kombi.

Das Wetter ist gerade himmlich bei uns. Warm aber nicht zu warm, sonnig und mit weicher Luft.

Die Natur steht nach der regenreichen letzten Woche in voller Blüte und gibt sich in unserem Garten gerade roh und ungezähmt.

Ich werde wohl nie einen Garten haben (und auch nicht haben wollen), in dem die Pflanzen im Spalier stehen. Ungezähmtes ist mir viel lieber.

Trotzdem ist das Rasenmähen ab und und unvermeidlich, schon allein des lieben Friedens mit der Nachbarschaft. Der liebe Flauschsupport kümmert sich gerade darum.

Wenn wir jetzt noch einen Froschteich hätten, wäre mein kleines Paradies ein Stück vollkommener. Ich liebe es sehr, wenn es draußen quakt und zwitschert.

Die Projekte für morgen stehen, die Goodies sind schon seit einer Woche fertig. Nach dem Abendessen werde ich die Packliste schreiben, dann alles zusammenstellen und mich anschließend ins Bett kuscheln.

Zuerst hatte ich noch überlegt, die Museumsnacht unsicher zu machen. Jetzt sagt mir mein Gefühl, dass es an der Zeit ist, besser zu entspannen.

Ich schick Euch liebe Grüße

Eure

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.