Festtagsrose

Seit heute könnt Ihr das wunderschöne Stempelset „Festtagsrose“ bestellen, das Teil der neuen Reihe „Wunderbare Weihnachten“ ist.

Gestern sind rund um diese neue Reihe gleich zwei Videos auf meinem Stempelflausch-Kanal erschienen. Vielleicht hast Du das Video mit der Produktvorstellung entdeckt, aber die Ideen rund um das schöne Stempelset „Festtagsrose“ noch nicht gesehen.

Diese monochromen Karten habe ich gestern schon hier auf meinem Blog gezeigt …

… heute wird es ein wenig bunter.

Wie das Blütenmotiv coloriert werden kann, zeige ich in meinem Video zum Stempelset „Festtagsrose“.

Mir hat das Austesten vor der Kamera viel Freude bereitet. Es ist irgendwie doch etwas Anderes, wenn mir jemand beim ersten Annäherungsversuch über die Schultern schaut. Stempeltechnisch gesehen, versteht sich.

Zum Glück konnte ich diese Projekte schon vor einem Weilchen gestalten. Wenn ich daran denke, dass OnStage schon in knapp zwei Wochen ist, dann fährt mir der Schreck in die Knochen. Wo ist all die Zeit nur hin…?

So spät war ich noch nie mit meinen Swaps dran. Ich hoffe, mir wird überhaupt ausreichend Luft bleiben, um wenigstens noch eine kleine Anzahl vorbereiten zu können.

Apropos, die liebe Yvonne aus meinem Team hat mit mir bereits Schönes vorbereitet. Was genau das ist, könnt Ihr am 2., 9. und 16. November bei Stempelflausch entdecken.

Wer meinem Blog schon in der Vergangenheit gefolgt ist, der ahnt sicher schon, was wir in petto haben. Ich sage nur soviel, es handelt sich um ein Wunschprojekt.

Doch zurück zur Festtagsrose. Die Aquarellvarianten in knalligem Kussrot…

Motiv aus „Festtagsrose“ (152440)

… und Marineblau …

im Produktpaket mit den passenden Stanzformen (143946)

finde ich toll. Naja, Embossen ist eben einfach mein Ding, auch wenn es hier im wahrsten Sinne des Wortes in den Hintergrund rückt.

Lagenweise zu stempeln, ist auch nach meinem Geschmack. Bei diesem Motiv sind allerdings ein wenig Geduld und ein scharfes Auge gefragt.

Bringt man beides mit, wird man mit einem Motiv belohnt, das durch Plastizität und Realismus überzeugt.

Spruch aus „Festtagsglanz“

Es bleibt dem Auge des Betrachters überlassen, was gefällt. Ihr wisst ja, florale Motive, besonders naturnahe, gefallen mir fast immer ausnehmend gut.

Ich mach mal besser weiter mit meinen Marktvorbereitungen und all den anderen Sachen auf meiner To-Do-Liste.

Vielleicht lasst Ihr es ein wenig ruhiger angehen. Das ist eigentlich das Richtige für den Herbst.

Entspannte Grüße

Eure

Dörthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.