Nach dem Fuchs kommt das Rotkehlchen

Stempeltechnisch gesehen natürlich. Rotkehlchen sind leider nicht ganz so häufig bei uns, auch wenn sich ab und an eins in unseren Garten verirrt. Scheue kleine Geschöpfe sind das. Auf dem Basteltisch verweilen sie deutlich länger, v.a. wenn man ihnen liebvoll ein Federkleid anstreicht.

Aus dem Herbstmotiv habe ich ein sommerliches gemacht, indem ich meinem Zweig ein paar Blätter hinzugefügt habe. Das Rotkehlchen steckt im Stempelset „Im Geäst“, das Blättchen im Sale-a-Bration Set „Wonderful World“.

Es muss nicht dieses Blatt sein, man kann auch andere Stempel dafür nutzen, dem kalten Zweig ein bisschen mehr Sommerfrische einzuhauchen. Schwups, schon hat man den Charakter des Motives verändert. Hier mal die Variante ohne zusätzliche Blätter.

Die obere Karte passt einfach viel besser zur aktuellen Jahreszeit. Wenn ich daran denke, dass die Äpfel schon wieder von unserem Baum fallen, wird mir allerdings ganz anders. Wir haben noch an die hundert Gläser Apfelmus vom vorigen Jahr.

Heute habe ich erst mal einen Schwung Johannisbeeren abgenommen, mit denen ich morgen einen Tarte backen werde. Das hatte ich für heute geplant, bis meine Freundin Ulrike kam. Sie hat ihre Bestellung abgeholt und dann haben wir uns völlig verquatscht. Dann backe ich eben morgen. Heute Abend wird erst einmal getanzt.

Insofern muss ich mich sputen, allerdings fehlt ja noch der Spruch auf meiner Karte. Heißt, der fehlt natürlich nicht, aber Du hast ihn noch nicht gesehen. Hier ist er:

„Auf ein neues Jahr mit Dir auf der Welt!“ Ein schöner Spruch, wie ich finde. „Super gesagt“ aus der Sale-a-Bration kam dafür zum Einsatz.

So ist eine schöne Geburtstagskarte entstanden, die mit dem leuchtenden Rotkehlchen gleich eine große Herzenswärme verströmt. Ja, ja, romantisch, aber so bin ich nun mal. Ich finde das leuchtende Tierchen sehr hübsch und viel lebendiger als die schwarz-weiße Variante. Diese ist ja auch zum Ausmalen gedacht.

Ob Du nun ein Rotkehlchen aus dem Piepmatz machst oder doch lieber einen Vogel in einem anderen Federkleid, ist letztlich nicht wichtig. Hauch Deinem Motiv einfach die Farben ein, die Dir gefallen.

Colorieren ist so entspannend. Ich kann damit sehr schnell den Kopf frei bekommen und Kraft tanken.

Viel Freude beim schönsten Hobby der Welt wünscht Dir Deine

Dörthe

0 0 Wähle
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare.
Petra
Petra
1 Monat zuvor

Oh, wie schön. Das Set ist schon auf meiner Augustliste. Ich bin immer wieder begeistert, wie gekonnt Du einem Motiv Leben einhauchst.
Freue mich auf mehr.

LG Petra

Dörthe
Antwort an  Petra
1 Monat zuvor

Liebe Petra, danke fürs Lob. Ist aber wirklich nicht schwer und so entspannend. Ich liebe diese Art Stempel. Weitere Ideen folgen.
VLG
Dörthe